Weichnachtliche Grüße aus Köln

Weichnachtliche Grüße aus Köln

Liebe Spender, liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,

ein spannendes und im Hinblick auf unsere Hilfsprojekte in Kambodscha sehr erfolgreiches Jahr liegt hinter uns. Nachdem wir uns in den vergangenen Jahren auf den Bau von Brunnen und Bewässerungsteichen sowie Müllentsorgungsprojekte konzentriert haben, sind wir in diesem Jahr erstmals auch im Bereich Bildung aktiv geworden.

Schulgebäude in Tumneab SvayWir haben im Februar mit der Errichtung eines Unterrichtsgebäudes für unser Bildungszentrum in Tumneab Svay (ca. zwei Stunden nordwestlich von Siem Reap) begonnen. Mittlerweile sind auch die Ausbauarbeiten abgeschlossen und unsere Lehrerin Sreymom gibt seit September dreimal wöchentlich insgesamt fast 80 Kindern Englischunterricht.

Dank der installierten Technik (Elektrik, Beamer und Laptops) können wir nicht nur den Kindern einen abwechslungsreichen Unterricht bieten, sondern künftig auch mit Computerschulungen und in der Erwachsenenbildung aktiv werden.

Müllsammelaktion mit den Schülern und SreymomIm Bereich Infrastruktur haben wir im Herbst mit einem Projekt zur geregelten Müllentsorgung im Dorf begonnen. Ferner haben wir in einem weiteren Projekt zwei Schlosser im Bau von Solarkochern und Sparkochern geschult, um eine Alternative zu den in Kambodscha üblichen offenen Kochstellen zu bieten. Und schließlich haben wir gemeinsam mit der kambodschanischen Organisation CEDAC ein Agrarprojekt gestartet, das die lokalen Bauern bei der Umstellung auf eine moderne, ertragreiche und nachhaltige Landwirtschaft unterstützt.

Alle genannten und in Tumneab Svay angesiedelten Projekte laufen unter dem Oberbegriff „Grenzenlos“ und unabhängig davon haben wir in einem weiter nördlich gelegenen Dorf einen Schulneubau mit dem Bau einer Photovoltaikanlage unterstützt.

Wir haben dabei stets unser Versprechen eingehalten, dass Spenden zu 100% bei den unterstützten Menschen in Kambodscha ankommen und werden dies auch künftig tun.

All diese Projekte wären ohne die großzügige Unterstützung durch unsere Spender und den tatkräftigen Einsatz unserer Mitglieder, Volontäre und sonstigen Helfer vor Ort und auch zuhause nicht möglich gewesen.

Die Helfergruppe auf einem Tagesausflug

Die Helfergruppe auf einem Tagesausflug

 

Ihnen allen möchte ich im Namen des Vorstands und stellvertretend für die von uns unterstützten Menschen in Kambodscha von Herzen danken. Wir haben uns auch für das kommende Jahr viel vorgenommen und ich würde mich freuen, wenn Sie unsere Arbeit auch künftig unterstützen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und Gesundheit und Glück in 2018.

In dem Sinne

        Ihr    Horst-G. Lippold

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.